Die Station befindet sich in 71134 Aidlingen
in einer Höhe von 462m und ist seit 12/2014 in Betrieb.

 

E-Mail: info@wetter-aidlingen.de

Impressum


Folgende Technik wird verwendet:

Netatmo Wetterstation
bestehend aus:
Die Wetterdaten werden alle 10 Minuten aktualisiert.


Netatmo Basismodul Basismodul 


Außenmodul Wetterhütte mit Außenmodul 


Innenmodul Innenmodul 


Regenmesser Regenmesser 


Windmesser Windmesser 

ermittelte Daten

folgende Daten werden von der Station erfasst:

  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Luftdruck
  • Regenmenge
  • Windrichtung
  • Windgeschwindigkeit
  • Windböen

  • folgende Daten werden errechnet:

  • gefühlte Temperatur
  • Hitzeindex (ab 25 Grad sichtbar)
  • Taupunkt
  • Sonnen Auf- und Untergang
  • Mondphase
  • nächster Vollmond


  • Taupunkt

    Der Taupunkt errechnet sich aus der aktuellen Lufttemperatur
    und Feuchte. Der Taupunkt gibt die Temperatur an, auf die man die Luft bei konstantem Wasserdampfgehalt abkühlen muß, damit die Luftfeuchtigkeit 100% beträgt. Die Luft ist dann mit Wasserdampf gesättigt. Bei einer weiteren Abkühlung würde sich der Wasserdampf als Nebel, Tau oder Reif aus der Luft ausscheiden.

    Windchill

    Der Windchill ist ein Maß für die gefühlte Temperatur. Er berechnet sich aus der Windstärke und der Lufttemperatur. Durch die Verdunstung über die Haut kommt es zu einer Abkühlung. Dieser Effekt wird duch den Wind verstärkt. Es scheint kühler zu sein, als es das Thermometer anzeigt.

    Hitzeindex

    Der Hitzeindex ist eine weitere gefühlte Temperatur, die sich aus der Lufttemperatur und der Luftfeuchte ergibt. Da die Verdunstung über die Haut bei hohen Feuchtewerten (Schwüle) langsamer geht, ist auch der Kühlungseffekt schwächer. Es kommt einem heißer vor als es tatsächlich ist (drückende Hitze).